Sie sind hier: Start
DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb Juli 2013
Geschrieben von: DM1TS - Torsten   
Mittwoch, den 10. Juli 2013 um 19:38 Uhr

JO61OC

Am Wochenende 6. + 7. Juli 2013 war es wieder soweit; "UKW-Contest vom Wetterberg" stand auf dem Plan. Nachdem die bisherige Saison eher enttäuschend war und wir z.B. im Juni wegen des Hochwassers überhaupt nicht aktiv sein konnten, sollte es diesmal besser werden. Der Aufbau unter Leitung von Bernd, DG6QF, begann deshalb auch schon in der Woche zuvor. Pünktlich zum Conteststart standen uns die folgende Anlagen zur Verfügung und die OM's DG6QF, DK8RE, DL5YWM, DO2AMS sowie DM1TS standen in den Startlöchern:

  • 2m: 2 x 17el in 20m Höhe
  • 70cm: 2 x 38el in 15m Höhe
  • 23cm: 3m-Spiegel in 15m Höhe
  • 13cm: 2m-Spiegel in 15m Höhe
  • 9cm: 1,5m-Spiegel in 15m Höhe
  • 3cm: 60cm-Spiegel in 6m Höhe
  • 24Ghz: 48cm-Spiegel in 6m Höhe
  • 47Ghz: 24cm-Spiegel in 6m Höhe

Es wäre aber nicht das Jahr 2013, wenn alles "normal" losgegangen wäre. Kurz vor Start stellte sich heraus, dass 13cm nicht richtig funktioniert; RX war gut, nur uns hörte niemand oder nur schwach. Während Torsten dann auf 2m startete, versuchten Bernd und Daniel den Fehler zu finden...Mast runter - Mast hoch - Mast runter - Mast kippen - Strom messen - Kabel tauschen...verzweifeln...neu nachdenken, noch einmal messen usw. Um 19.15 war klar; das RX/TX-Relais am Erreger flattert und muß ersetzt werden. Nach weiteren 45min konnte dann um 20.00 Uhr mit dem "Regelbetrieb" angefangen werden und Bernd aktiviert die Bänder ab 70cm aufwärts. Gegen 23.30 übernahm Lars die 2m-Station und Torsten wechselte auf die Bänder ab 70cm. In der Morgendämmerung ging dann Daniel auf U/SHF on air und Hans begann kurz nach 7.00 Uhr seine Schicht auf 2m. So lief das ohne weiteren technischen Ausfall durch bis zum Ende, wobei Hans nach dem Mittag noch wichtige Punkte im Ghz-Bereich sammeln konnte und Bernd sein 2m-Ergebnis verbesserte. Nicht ohne Stolz können wir von folgendem ODX berichten:

  • 2m: YT7C+YT1VP, je 928km
  • 70cm: HA8XI, 654km
  • 23cm: G3XDY, 836km
  • 13cm: OM3W, 408km
  • 9cm: DL1SUN, 303km
  • 3cm: DL0GTH, 178km
  • 24Ghz: DL0GTH, 178km
  • 47Ghz: OK1AIY/p, 81km

Hoffen wir, dass unsere Ergebnisse unseren Spitzenplatz in der OV-Wertung des UKW-Contestpokals sichert.

73's de Torsten, DM1TS

 
Familien-Fuchsjagd 2013 zu Himmelfahrt
Geschrieben von: DL3UKH - Hans   
Mittwoch, den 15. Mai 2013 um 21:48 Uhr

Fuchsjagd 2013
Viele waren gekommen, nicht alle haben beim Wettbewerb mitgemacht aber alle hatten ihren Spaß!
Alle 9 Fuchsjagd-Teilnehmer haben die 4 versteckten Füchse gefunden, und das war nicht leicht!
Das Wetter hat auch bestens mitgespielt und die Versorgung klappte wieder hervorragend!
Weitere Fotos von den letzten 3 Jahren sieht man unter:
Und hier die Platzierungen:
1. Frieder, DM4WF 19min
2. Christian, DL7DCL 35min
3. Silvio, DL8URJ 36min
4. Mick, DL8UML 42min
5. Ellen 45min
6. Peter 46min
7. Harry, DM3HA 52min
8. Niko & Tino 58min

 
UKW-Contestpokal 2012
Geschrieben von: DM5WF - Frank   
Sonntag, den 17. Februar 2013 um 20:30 Uhr

Pokalübergabe Dorsten 2013 DG6ISRPokal 2. Platz OV-Wertung UKW 2012Am 16. Februar fand im Rahmen der GHz-Tagung in Dorsten die Übergabe der Pokale zum UKW-Contestpokal 2012 statt.

Sven, DG6ISR, Andy, DL8UAT, und Frank, DM5WF, hatten sich auf den Weg gemacht, um den Pokal für den 2. Platz in der OV-Wertung sowie bei Sven für den 2. Platz in der Einzelwertung in Empfang zu nehmen.

Da wir in der Vergangenheit bei den Pokalübergaben ja schon diverse Überraschungen erlebt hatten, waren wir gespannt, ob dieses Mal zur Abwechslung alles glatt gehen würde. Was soll ich sagen, wir wurden nicht enttäuscht! Während bei Svens Pokal noch alles in Ordnung war, gab es beim Pokal für die OV-Wertung eine der nun fast schon traditionellen Pannen. Schaut euch einfach das Bild an ... 

Wer den Fehler als erstes per Email beim OVV meldet, bekommt zum nächsten OV-Abend ein Bier ausgegeben.

Also, nach einem kaputten Pokal, auf dessen "Ersatz" wir dann ein Jahr warten mussten, einem gar nicht vorhandenem Pokal im nächsten Jahr nun diese Version. Ich erspare mir da jetzt mal weitere Kommentare.

Richtig Stress dürfte nun allerdings unser DV haben. Da man sich mit der Korrektur entsprechender Fehler erfahrungsgemäß etwas schwer tut, ist es wahrscheinlich einfacher, die DOK-Struktur in Y entsprechend anzupassen 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 4
Joomla! Template by Red Evolution - Joomla Web Design